Kinderfahrräder direkt ab Lager und ganz individuelle Servicekonzepte für professionelle Kunden

Neben den attraktiv gestalteten Kinderfahrzeugen aus dem eigenem Produktprogramm werden die Fahrräder für Großkunden auch kundenspezifisch abgestimmt. Darüber hinaus bietet Bachtenkirch-Interbike bedarfskonforme Dienstleistungs- und Logistiklösungen an. So zum Beispiel auch verschiedene "Drop-Shipment"-Konzepte. 

Das betriebseigene Zentrallager am Firmensitz Möhnesee umfasst eine Lagerkapazität für über 15.000 Kinderfahrräder. Vielseitige Liefer- und Servicekonzepte werden ganz individuell und mit und für Kunden ausgearbeitet.

Bachtenkirch-Interbike arbeitet preis-leistungsorientiert. Die Produkte genügen auf der einen Seite dem hohen fachhandelsgerechten Qualitätsstandard und können auf der anderen Seite dennoch preisattraktiv angeboten werden. Daher sind die Fahrzeuge nicht nur im gelisteten Sortiment sondern insbesondere auch im Rahmen von Aktionsverkäufen sehr interessant.

Durch diese Geschäftspolitik hält das Unternehmen in dem nationalem Marktsegment "Kinderfahrräder (12“-18“)" einen Marktanteil von ca. 30%. Das heißt über 70.000 Kinderfahrräder für Kinder im typischen Kindergartenalter und weitere ca. 30.000 Fahrräder ab der Größe 20“ werden von Bachtenkirch-Interbike jährlich bewegt.     

Diese Webseite verwendet Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascipt, damit Sie alle Inhalte der Webseite sehen können.